Die Preise für PSA AT & T Galaxy S4 beginnen bei 199,99 USD für die 16-GB-Version, das 32-GB-Modell kostet 249,99 USD

  • Jacob Beasley
  • 0
  • 3307
  • 576

Nachdem AT & T letzte Woche Details zur Vorbestellung des Galaxy S4 bekannt gegeben hatte - 249,99 US-Dollar mit neuen Zweijahresverträgen ab dem 16. April -, die die Medien dazu veranlassten, diese seltsame Preispolitik im Vergleich zu den Vertragskosten für das iPhone 5 in Frage zu stellen, hat AT & T seine Ankündigung aktualisiert, um dies widerzuspiegeln Das 16-GB-Modell wird tatsächlich billiger sein.

Das vertraglich vereinbarte 16-GB-Galaxy S4 kostet 199,99 US-Dollar, während das 32-GB-Modell einen Preis von 249,99 US-Dollar hat, auch mit neuen Zweijahresverträgen. AT & T hat seinen Blog-Beitrag vom 28. März stillschweigend nur mit diesem Satz aktualisiert:

* Update: Das 32-GB-Modell kostet 249,99 USD mit einer zweijährigen Verpflichtung und das 16-GB-Modell 199,99 USD mit einer zweijährigen Verpflichtung.

War das ein ehrlicher Fehler? Oder hat AT & T auf die Medienreaktionen und Preisvergleiche für das iPhone 5 reagiert und beschlossen, die Preise für das Galaxy S4 zu senken? Wir haben keine Ahnung, was dort passiert ist, aber wir können Ihnen mit Sicherheit sagen, dass das 16 GB Galaxy S4 jetzt genauso viel kostet wie das 16 GB iPhone 5 oder das 32 GB HTC One (das in den kommenden Wochen auch mit dem Mobilfunkanbieter auf den Markt kommen wird)..

Es ist auch unklar, ob das 32-GB-Galaxy S4 beim Start bei AT & T auf Lager sein wird oder nicht, aber wir werden wahrscheinlich in naher Zukunft weitere Details darüber erfahren. Wir werden jedoch darauf hinweisen, dass Käufer in Großbritannien, die ihre Galaxy S4-Geräte bereits vorbestellen können, nur das 16-GB-Modell (entweder in Black Mist oder White Frost) erwerben können, unabhängig davon, welchen Mobilfunkbetreiber oder Elektronikeinzelhändler in dem Land sie wählen würden.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.