LG Nexus 4 wird HSPA + 42 unterstützen, bestätigen sowohl Google als auch T-Mobile

  • Ronald Brooks
  • 0
  • 935
  • 60

Gestern hat Google die offiziellen Spezifikationen für das LG Nexus 4 in seinem Google Play Store veröffentlicht und damit mehr als nur ein wenig Verwirrung gestiftet. Das Problem war, dass laut Google-Spezifikationen das Nexus 4 nur mit HPSA + 21 funktioniert. Dies stand in krassem Gegensatz zu der Pressemitteilung von T-Mobile, wonach das Nexus 4 tatsächlich HSPA + 42-Unterstützung hatte. Im Wesentlichen bedeutete dies, dass entweder LG mehr als eine Version des Nexus-Geräts hatte oder jemand einen Fehler gemacht hatte. Die gute Nachricht ist, dass Google hier einen Fehler gemacht hat, nicht T-Mobile.

Google hat seitdem bestätigt, dass sie falsche Spezifikationen veröffentlicht haben und dass das LG Nexus 4 tatsächlich 42 Mbit / s Unterstützung über HSPA + bietet. Dies sind großartige Neuigkeiten für T-Mobile-Benutzer, die den Kauf des LG Nexus 4 planen. Die einzige Neuigkeit, die besser sein könnte, ist, wenn Google und LG bekannt geben, dass das Fehlen von LTE im Nexus 4 ebenfalls nur ein Tippfehler ist. Wir können wenigstens träumen.

Freust du dich auf das kommende LG Nexus 4? Wenn ja, kaufen Sie es vertragslos bei Google oder erhalten Sie es zu einem subventionierten Preis?




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Unser Blog ist Geräten gewidmet, die mit Android ausgeführt werden
Ein Blog für Expertenratschläge, Android-Telefone, Android-Apps, Tablets und andere Geräte. Bewertungen und Neuigkeiten aus der Welt der Technik