Asustek verzeichnet dank Android ein Nettogewinnwachstum von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr

  • Edward Reed
  • 0
  • 2932
  • 533

Wir vermuten, dass viele, wenn nicht alle Leser sich der Beliebtheit des Nexus 7 bewusst sind. Ganz zu schweigen von der Transformer-Tablet-Reihe von Asus. Aber was viele überraschen, ist, dass Asustek das Nettogewinnwachstum gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert hat. Ein Wachstum, das das Unternehmen sagt, ist teilweise auf starke Tablet-Verkäufe zurückzuführen.

Tatsächlich stellte Asus fest, dass sich die Tablet-Lieferungen von 800.000 auf fast 2,3 Millionen fast verdreifacht haben. Infolgedessen verzeichnete das Unternehmen eine Steigerung des Nettogewinns um 43 Prozent. Oder in US-Dollar: 230 Millionen US-Dollar im Vergleich zu 160 Millionen US-Dollar aus dieser Zeit im letzten Jahr. Der Anstieg basiert auf den Ergebnissen des dritten Quartals 2011 und des dritten Quartals 2012. Dies ist die größte vierteljährliche Gewinnsteigerung des Unternehmens seit mehr als vier Jahren.

Während Android-Fans wahrscheinlich gerne glauben würden, dass der Anstieg ausschließlich auf den Verkäufen von Android-Tablets beruht, war dem Unternehmen natürlich auch ein Anstieg der Auslieferungen von Notebooks zu verdanken. Diese Notebook-PC-Lieferungen - im dritten Quartal stiegen sie gegenüber dem zweiten Quartal um 14 Prozent auf fünf Millionen Einheiten

Bei einigen anderen Zahlen verzeichnete Asus im dritten Quartal auch einmalige Gewinne bei der Währungsumrechnung in Höhe von 1,18 Mrd. NT $. Dies steht im Vergleich zu Verlusten in Höhe von 75 Mio. NT $ aus dieser Zeit im letzten Jahr. Schließlich stieg der Umsatz um 9 Prozent von 102,04 Mrd. NT $ auf 111,44 Mrd. NT $.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Unser Blog ist Geräten gewidmet, die mit Android ausgeführt werden
Ein Blog für Expertenratschläge, Android-Telefone, Android-Apps, Tablets und andere Geräte. Bewertungen und Neuigkeiten aus der Welt der Technik